Blitzer & Radarfalle: Messarten kurz erklärt

Die bekannteste und immer noch häufigste Blitzer Messmethode ist sicher die Geschwindigkeit Messung per Radarfalle.

Aber es gibt auch weitere Messmethoden, die eben nicht mittels Radar erfolgen. Daher lohnt es, sich vorab zu informieren, um Enttäuschung bei dem Schutzumfang zu vermeiden.

Denn weitere Messmethoden, wie das Low Power Radar (MRCD, MRCT, GATSO), Laser oder passive Geschwindigkeits Kontrollen per ESO 1,2,3,7,8 (Einseitensensor) oder Section Control werden ebenso in Europa inzwischen häufig eingesetzt.

Diese neuen Radar Messmethoden können teils mit guten mobilen Radarwarnern erkannt werden. Bei Laser und Passiven Methoden, sofern sie mobil eingesetzt werden, wird es schwieriger. Hier benötigt man separates Equipment für einen optimalen Schutz. Hier bieten wir unsere Komplettpakete für einen perfekten Rund um Schutz an.

Eine komplette Blitzer Übersicht aller Messysteme von Radarfalle bis Section Control finden Sie hier

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.